Bild oben

5. Coburger Läuferabend am 25. Mai 2016


Addisu Tulu Wodajo und Eleisa Haag siegen beim 5. Läuferabend 26.05.16

Coburg – Bei der 5. Auflage des Coburger Läuferabends siegen auf der Königsstrecke über 10.000 Meter, der für den TV 1848 Coburg startende Addisu Tulu Wodajo und die Studentin Eleisa Haag, überlegen. Die Titel bei den oberfränkischen Meisterschaften über 10.000 m gehen an Christiane Adriaanse und Addisu Tulu Wodajo, beide TV 48 Coburg. Der Sieg über die 800-Meter-Strecke geht an Jacob Klein, ebenfalls TV 48 Coburg. Bilder | Ergebnisse | Bericht


Adissu Tulu Wodajo peilt Stadion-Rekord an 18.05.16

Coburg – Ein kleines Jubiläum feiert am Mittwoch, 25. Mai, der Coburger Läuferabend, der in diesem Jahr zum fünften Mal ausgetragen wird. Wie auch schon in den Jahren zuvor werden neben den 10.000 Metern auch die 800 Meter im Dr.-Stocke-Stadion ausgetragen. Ermittelt werden neben den oberfränkischen Meistern über 10.000 Metern auch die Kreismeister über die zwei Stadionrunden. mehr


Anmeldung für den Coburger Läuferabend 04.03.16

Ab sofort ist die Anmeldung für den 5. Coburger Läuferabend möglich. Für die Teilnahme an der Meisterschaft ist einer Startpassnummer notwendig. Anmeldung


5. Coburger Läuferabend am 25. Mai 2016 31.12.15

Coburg - Inzwischen hat sich der Coburger Läuferabend am Tag vor Fronleichnam etabliert. Auch 2016 werden im Rahmen des Läuferabends die Oberfränkischen 10.000-Meter-Meisterschaften ausgetragen. Der Bahnwettkampf eignet sich hervorragend um seinen Leistungsstand zu testen.


Badhane Gamachu und Sandra Nossek sind oberfränkische Meister 2015 04.06.15

Sieger 2015Coburg – Beim 4. Coburger Läuferabend, in dessen Rahmen nun bereits zum 4. Mal die oberfränkischen Meisterschaften im 10.000-m-Lauf ausgetragen wurden, holten sich die Titel Sandra Nossek vom TSV 1860 Staffelstein bei den Frauen und Badhane Gamachu von der Bayreuther Turnerschaft bei den Männern. Eine eindrucksvolle Vorstellung bot die erst seit 6 Wochen in Deutschland lebende Äthiopierin, Addis Alem, die für die Coburger RunningBros an den Start ging. Sie lief die 10.000m in ganz hervorragenden 35:14,30 Minuten. Bericht | Bilder | Ergebnisse


VR-Bank Coburg

Kapuziner Alkoholfrei